Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

18.11.18 – Tribute to Frank Köllges / ‚Härte 10‘

18. November, 20:30 - 22:30

KIT Water Music präsentiert zum 66. Geburtstag des Künstlers Frank Köllges ‚Härte 10‘
Eintritt 10,- €

Härte 10 wird Frank Köllges zu Ehren zu diesem Termin eine Compilation unter dem Titel „Härte 10 – Tapes“ veröffentlichen

In den achtziger Jahren war die Formation Härte 10 eine der einflussreichsten Musikgruppen an der Grenze zwischen Jazz, Pop, Avantgarde und freier Improvisation.

Das Trio bestand aus dem Schlagzeuger und Multiinstrumentalisten Frank Köllges, dem Perkussionisten und Sänger Valerie Kohlmetz sowie dem Keyboarder und Pianisten Mike Herting. Härte 10 streifte ungeniert durch alle Genres und Kulturen, bediente sich deren musikalischer Inhalte und formte sie um. Die Musik der Formation stand für eine nie dagewesene Offenheit und Öffnung für die Welt der Musikkulturen in allen ihren traditionellen wie modernen oder visionären Spielarten. Stilelemente jedweder Couleur kreuzten und verbanden sich in freier Improvisation, deren einzige Maßgabe nur das Aufgreifen, Umsetzen, Fortführen von Ideen, Impulsen, musikalischen Gesten war. So mischte das Trio leidenschaftlich, respektlos, doch auf höchstem Niveau Rhythmus, Elektronik, Text, Performance zu dem unnachahmlichen Härte-10-Gebräu:

„Der politische Anspruch von Härte 10 kommt indes nicht mit dem erhobenen Zeigefinger des Besserwissers daher, sondern schmuggelt sich eher unbemerkt und stets mit einem Augenzwinkern in die mitreißende musikalische Interaktion.“

Trotz dreier Studio-Alben war Härte 10 immer eine typische Live-Band, die weltweit mehrere hundert Konzerte gegeben hat. Keins dieser Konzerte war auch nur im Ansatz identisch, zum einen weil sich Frank Köllges keine Stücke merken wollte, zum anderen weil sich die beiden anderen Musiker nur in Ausnahmefällen an das Vorgeplante zu halten bereit waren. Improvisation, Intuition, Spontanität war das stilgebende Prinzip.

„Härte 10 zeigt eine permanente kreative Unruhe, ein stark ausgeprägtes Formgefühl und eine geradezu besessene Spielfreude.“

Von vielen dieser einmaligen Konzerte gibt es glücklicherweise Livemitschnitte – mehr oder weniger gut aufgenommen – welche die Kreativität und Lebendigkeit der Formation weit besser zeigen, als Studioaufnahmen das je vermocht haben.

Am 18. November 2018 wäre Frank Köllges 66 Jahre alt geworden, wenn er es denn geschafft hätte. Musikalisch ist er aber noch da und soll es bleiben. Deswegen wird die Gruppe ihm und Härte 10 zu Ehren eine digitale Compilation seiner und ihrer Musik unter dem Titel „Härte 10 – Tapes“ veröffentlichen.

Die Konzerte am 18.11.2018 im KIT/Düsseldorf und am 19.11.2018 im Stadtgarten/Köln werden dieses Ereignis feiern. Die Besetzung im KIT wird sein:

mike herting keyboard / paul shigihara git./ josef kirschgen drums/ valerie kohlmetz percussion vocal