Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

15.06.2018 – ‘Rhein features Amstel’ Konzert The Jig

15. Juni, 20:30 - 22:30

Jig_02-s.jpeg_kl

KIT Water Music präsentiert The Jig

The Jig ist eine siebenköpfige Funk-Unit aus Amsterdam. Eine der wenigen echten Funk-Bands, eine instrumentale Goove-Maschine mit Rock ’n’ Roll Attitüde und bekannt für ihre kraftvollen und berauschenden Live-Shows.

Die Musik ist Up-To-Date, dennoch individuell und nutzt Elemente aus Soul, Afro, Jazz und Rock ’n’ Roll, welche von Größen wie Bootsy Collins, Tower of Power, James Brown, Average White Band und The Meters inspiriert sind.

Seit 2009 verbreitet die Band ihre ansteckend originelle Art des Funk mit steigendem Erfolg bei bisher circa 200 Gigs in den Niederlanden, Deutschland, Spanien, Belgien, Frankreich, den USA und Brasilien.

2011 veröffentlichte The Jig ihr Debütalbum „Brooklyn Blowout“, welches in New York aufgenommen wurde und bereits guten Anklang fand. Während der Aufnahme für das neue Album „Aargh!“ kamen 2013 weitere Funk-Musiker für eine gemeinsame Session im Studio hinzu. Zuletzt konnte im 2016 ein weiteres Studio-Album veröffentlicht werden „Proximo Disco“ in welchem – entgegen aller Bandprinzipien – eines zum ersten Mal auftaucht: Ein Sänger – Mr. Ruben.

Wie immer arbeiten The Jig permanent weiter an neuen Stücken, spielt diese bei ihren Gigs und macht damit jede einzelne Show zu einer einzigartigen Erfahrung. Die Gruppe, bestehend einer loyalen Gruppe aus professionellen Musikern hält zusammen und verfolgt dabei die gemeinsame Mission, jedem der es hören und fühlen will den Spaß am Funk mitzugeben.

Sie haben einige der Bandmitglieder vielleicht auch auf der Bühne mit Caro Emerald, The Upsessions, The Baseballs, Broken Brass Ensemble, Debbie Sledge, Jim Jones Revue, Flip Noorman und Weiteren gesehen. Die Band hat unter anderem mit Joseph Bowie, Hans Dulfer, Boris van der Lek und Benjamin Herman zusammengearbeitet.